313

VDA 6.3 – Modul A – Allgemeine Grundlagen für Prozess-Auditoren

  ID  313  

 

Unter Berücksichtigung des prozessorientierten Ansatzes und entsprechender kundenspezifischen Anforderungen vermitteln wir in diesem zweitägigen Seminar die Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3 .

Die Einführung in die Grundlagen zur Auditierung von Prozessen umfasst allgemeine Anforderungen, Methoden, Grundsätze und die Risikoanalyse.

Mittels dieser allgemeinen Grundlagen befähigen wir Sie, die Zusammenhänge und notwendigen Ablaufschritte im Prozessaudit richtig anzuwenden und einzusetzen.

 

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
Grundkenntnisse QM;  Industrieerfahrung vorzugsweise in produzierenden Unternehmen der Automobilindustrie

 

INHALTE
•  Verbindung zu anderen Anforderungen aus  ISO 9001,  ISO/TS 16949  etc.
•  Überblick über die 3 verschiedenen Auditarten und Erläuterung der Unterschiede
•  Überblick über die Inhalte der einzelnen Kapitel im VDA 6.3
•  Einführung in den prozessorientierten Ansatz zur Risikoanalyse nach dem Turtle-Modell
•  Auditprozess vom Auditprogramm bis zum Abschluss des Audits
•  Planung und Durchführung eines Prozessaudits
•  Bewertungsschema des Prozessaudits
•  Gesprächstechnik für Auditoren
•  Verhaltenskodex von Prozess-Auditoren

Diese Schulungsschritte führen Sie durch die Grundsatzanforderungen des Prozessaudits  und  ermöglichen Ihnen die ganzheitliche Anwendung in der Automobilindustrie.

 

QUALIFIKATIONSBESCHEINIGUNG
Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung.

 

LITERATUR
•  VDA-Band 6.3

 

SEMINARDAUER
2 Tage
Das Seminar beginnt am ersten Tag um 09:00 Uhr
und endet am letzten Tag gegen 17:00 Uhr.

 

TENMINE
19.–20.01.2016  in  Düsseldorf  –  ID 313/16-01
07.–08.03.2016  in  Darmstadt  –  ID 313/16-02   ausgebucht
31.05.–01.06.2016  in  Ulm  –  ID 313/16-03
14–15.07.2016  in  Berlin  –  ID 313/16-04
15.–16.09.2016  in  Düsseldorf  –  ID 313/16-05   ausgebucht
21.–22.11.2016  in  Fulda  –  ID 313/16-06

Inhouse:  nach  Vereinbarung

 

SEMINARGEBÜHR
800,- EUR

Die Seminargebühr beinhaltet die veranstaltungsspezifischen Teilnehmerunterlagen,
das Mittagessen und Tagungsgetränke.

Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200,- EUR in Rechnung gestellt.

Alle Preise zzgl. MwSt.

 

 

Anmeldung

Anmeldeformular