341

VDA 6.3 – Modul G – Kompetenz-Training für zertifizierte Prozess-Auditoren

  ID  341  

 

Mit diesem Training bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Ihre Kompetenz als Prozess-Auditor zu stärken, Ihre Erfahrungen aus der täglichen Praxis auszutauschen und Anwenderkenntnisse weiterzuentwickeln.

Nach abgeschlossener, erfolgreicher Ausbildung zum Prozess-Auditor VDA 6.3 stellt sich die Frage der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Auditorenkompetenz. Immer wieder ergeben sich bei der Auditdurchführung in der Praxis Situationen, in denen die angemessene Bewertung von Anforderungen Unsicherheiten erzeugt.

Mit diesem Seminar bieten wir die Möglichkeit, derartige Situationen aus dem Audit-Alltag zusammen mit den Teilnehmern und einem Experten zu diskutieren und Angemessenheit und Anwendungen von Anforderungen aber auch Bewertungen zu bestimmen. Sie erhöhen Ihre Sicherheit in der Anwendung des Prozessaudits und erhalten Anregungen für die weitere persönliche Entwicklung.

 

ZIELGRUPPE
Zertifizierte Prozess-Auditoren

 

INHALTE
•  Einstieg mit Wiederholungen der Inhalte der einzelnen Kapitel im VDA 6.3
•  Risikoanalyse nach dem Turtle-Modell
•  ISO 19011  Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen
•  Die einzelnen Schritte eines Audits als Prozess
•  Gesprächstechnik für Auditoren
•  Auffrischung der Prozess-Elemente 1 bis 7
   (Potentialanalyse, Projektmanagement, Planung und Realisierung der Produkt-
    und Prozessentwicklung, Lieferantenmanagement, Prozessanalyse,
    Produktion und Kundenbetreuung)
•  Überblick über die Inhalte des VDA-Bandes Schadteilanalyse Feld
•  Zuordnung und Bewertung von Auditfeststellungen
•  Auditbericht, Dokumentation und Abschluss
•  Erläuterung der aktuellen SI‘s und FAQ‘s

 

QUALIFIKATIONSBESCHEINIGUNG
Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung.

 

SEMINARDAUER
2 Tag
Das Seminar beginnt am ersten Tag um 09:00 Uhr
und endet am letzten Tag gegen 17:00 Uhr

 

TERMINE
18.–19.02.2016  in  Ulm  –  ID 341/16-01
13.–14.04.2016  in  Berlin  –  ID 341/16-02
09.–10.08.2016  in  Darmstadt  –  ID 341/16-03
08.–09.11.2016  in  Düsseldorf  –  ID 341/16-04  ausgebucht
10.–11.11.2016  in  Darmstadt - ID 341/16-05    Zusatztermin

Inhouse:   nach  Vereinbarung

 

SEMINARGEBÜHR
800,- EUR

Die Seminargebühr beinhaltet die veranstaltungsspezifischen Teilnehmerunterlagen
sowie das Mittagessen und Tagungsgetränke.

Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200,- Euro in Rechnung gestellt.

Alle Preise zzgl. MwSt.