ONLINE
Funktionale Sicherheit ISO 26262 – Grundlagen (ID 901)

Die Technologie in und die Funktionalität von Straßenfahrzeugen wird zunehmend komplexer – Software und Mechatronik sind der Schlüssel für Innovationen. Wie kann gewährleitest werden, dass die e/e-Systeme ein angemessenes Sicherheitsniveau für deren Benutzer besitzen? Hierfür existiert die ISO 26262. Im Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Norm, so dass Sie diese in die bestehende Prozesslandschaft einordnen können.

  • Sie haben ein Grundverständnis der Funktionalen Sicherheit gemäß ISO 26262.
  • Sie kennen den Aufbau und die Inhalte der ISO 26262.
  • Sie wissen um die Bedeutung der Funktionalen Sicherheit und die Notwendigkeit, den Prozess von Beginn an einzubinden.
  • Sie kennen die wesentlichen Schritte des Prozesses.
  • Sie verstehen die Funktionale Sicherheit als integralen Bestandteil und verstehen den systemischen Blick.

Blended-Learning-Design:

  • Vorfeld: Online-Quiz zur Ermittlung des jeweiligen Wissensstandes.
  • Präsenzworkshop inkl. Gruppenarbeiten.
  • Acht Wochen nach Präsenztermin: Abschluss-Webinar zum Erfahrungsaustausch und zur Klärung offener Fragen.

Einsteiger/innen, die zukünftig als Entwickler, Projektleiter oder Führungskraft an der Entstehung sicherheitsrelevanter, mechatronischer Produkte beteiligt sind.

Nach bestandener Lernkontrolle (Multiple-Choice-Test) erhalten Sie eine Qualifikationsbescheinigung.

Anmelden
Konditionen
Dauer: 2 Tage
Zeiten: 09:00 - 17:00 Uhr
Investition: 950,00 EUR exkl. MwSt.
Daten
20.06.2023 - 21.06.2023
Live-Online-Schulung
Anmelden
19.10.2023 - 20.10.2023
Live-Online-Schulung
Anmelden
Inhouse-Schulung anfragen

Sie möchten die Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Zur Angebotserstellung benötigen wir folgende Angaben:

    Suchen Webshop info@vda-qmc.de